NEws

VOM CHALET GÜGGEL NACH DAVOS MIT DEM GLEITSCHIRM

Erleben Sie einen krönenden Abschluss eines schönen Tages. Statt mit der Bahn oder mit den Skis schweben Sie exklusiv und gemeinsam mit Ihrem privaten Gleitschirm-Piloten von Joyride Paragliding nach Davos. 


Der Startplatz befindet sich direkt oberhalb des Châlet Güggels beim Jakobshorn Gipfel. Von dort aus fliegen Sie und Ihre Freunde zuerst über die Güggel Terrasse und dann gemütlich nach Davos. 


Wichtig! Die Flüge müssen bei unserem Partner Joyride Paragliding Davos im Voraus reserviert werden. info@joyride-paragliding.ch / Tel +41 79 232 44 14

Unserer Umwelt zuliebe

Obwohl der Güggel auf 2500 M.ü.M. liegt, heizen wir nur morgens kurz ein, natürlich mit 70 % Strom aus erneuerbaren Energien, danach schöpfen wir die Wärme aus der Wärmerückgewinnung der Küche und dem Restaurant; in sämtlichen Toiletten wurden anstelle von Papier und alten Luft-Trocknern neue Handtrockner mit einer Airbladetechnologie von Dyson montiert dadurch sparen wir zusätzlich viele Kubikmeter Papier und 80 % Strom; die Küchenabfälle werden der Biogas-anlage Davos zur Produktion von Strom abgeliefert; Altöl, Pet, Karton, Glas, Büchsenmetall und Papier werden zu 100 % recycliert; unsere Glühbirnen wurden sukzessive durch Sparlampen ersetzt. 


Mineralwasser 3dl wurde mit Lastwagen aus der ganzen Schweiz herangekarrt. Neu bieten wir nun 5dl Davoser Bergwasser zum gleichen Preis dass wir mit einer Filter und Karbonisator - Abfüllmaschine direkt im Haus abfüllen, mit oder ohne Kohlensäure. Jegliches Wasser das ausgeschenkt wird wie auch Davoser Bergwasser gilt als Lebensmittel nach dem Gesetzt und untersteht strenger Kontrolle des Kantons - Chemiker. Für weitere Fragen oder Anregungen stehen wir ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Mpumba Red Rhino Secondary School

Naturschutzgebiet Lavushi Manda, sanfte Entwicklung in Sambia – ein gemeinsames Projekt zusammen mit der lokalen Bevölkerung


Das Projekt

Nachdem der Ort evaluiert war stand die Ausarbeitung der Projektidee Schule an.

  1. Etappe – Secondary School > 2 Klassenzimmer und 2 Lehrerhäuser wurden mit Spendengeldern aus der Schweiz erstellt. Die Schule bietet 40 Schülern/innen Platz. Der Schulbetrieb konnte mittlerweilen aufgenommen werden.

  2. Etappe – Secondary School – Erweiterung auf 4 Klassenzimmer und 4 Lehrerhäuser.

HELFEN SIE MIT, DAMIT WIR BALDLMÖGLICHST MIT DEM BAU DER 2. ETAPPE DES SCHULHAUSES BEGINNEN KÖNNEN. 

Sanfte Entwicklung in Sambia in drei Phasen

Das Projekt hat zum Ziel, die einmalige Schönheit der Natur in der Region von Lavushi Manda in Sambia zu erhalten und die lokale Bevölkerung zu befähigen, ein Einkommen aus den natürlichen Ressourcen zu generieren. Ferner ist geplant, ein Rückzugsgebiet für Spitzmaulnashörner zu errichten. Das Projekt soll in fünf bis zehn Jahren selbsttragend sein.


PROJEKTTRÄGESCHAFT RED RHINO SOCIETY, ZUG (NON PROFIT ORGANISATION)
Christine und Ueli Steiner, Zug 22.Mai 2017

The Mountain Winter Closing

16 April l 10am-4:30pm (Free Entry) 

Rave and drink for freedom in the snow


Mit der diesjährigen THE MOUNTAIN Edition wollen wir ein Zeichen für Freiheit, friedliches Miteinander und Ausleben von Vielfalt und Identität in einem Safe Space setzen. Dafür bewegen wir uns aufs Jakobshorn ins Chalet Güggel, mit schönster Aussicht auf die Davoser Berge, aber auch die Skipiste und den Jatzpark - also immer was los vorm Liegestuhl 


Lasst uns gemeinsam die letzten winterlichen Züge bei vollem Sonnenschein und coolen Beats der Residents 2M, Gianni und Patrischa geniessen. Natürlich mit höchster Qualität, auch wenn es auf 3000 Meter stattfindet ist unser Lambda Labs Soundsystem eingepackt. 


Der Event wird von Davos, den Davoser Bergbahnen, Chalet Güggel und El Tony finanziell unterstützt.